MR. HOBAN'S STORY

 „Always on the road“... bis zu seinem 12. Lebensjahr war Jan-Cort Hoban in den Straßen von Hamburg-Eppendorf unterwegs, ob als Detektiv auf Spurensuche oder „Kuchendealer“ in der Erikastraße.

 „Riding waves or sowing seeds“ ... es folgte die Highschoolzeit in New Jersey an der Ostküste der USA, die Heimat der irisch-amerikanischen Familie. Surfend, kochend und gärtnernd vertiefte der Youngster seine Hobbies – immer mit höchstem Anspruch.

 

„Crossing Ocean and Come Back“ ... 1991 wählte Jan-Cort Hoban Hamburg als seine Heimat. Hanseatisch, weltoffen, kosmopolitisch - das passte zu seinen Wurzeln und seiner Liebe. Mit Frau und Kindern lebt er inzwischen im „Westend“ der norddeutschen Hafenstadt.

 „Discovering the world of coffee“... 9 Jahre Erfahrung mit Kaffee folgten. Der Vertrieb von Kaffee bei „Tranquillo“, Besuche bei italienischen Röstereien, die Ausbildung zum Barista und Kaffeeröster zeigten ihm: Bohne ist nicht gleich Bohne und Latte Macchiato ist vom Filterkaffee soweit entfernt, wie der Mont Blanc vom Mount Mc Kinley.

„Roasting beans and brewing coffee“... Zusammen mit seinem damaligen Partner Raoul Scheimeister eröffnete er 2008 das „Black Delight“ in Hamburg-Eimsbüttel. In Insider-Kreisen ein Coffeeshop, der für seinen unvergleichlichen Qualitätsstandart bekannt wurde. Bei der eigenen Röstung und der Auswahl der Lebensmittel – Biomilch, Vollrohrzucker oder selbstgebackene Kuchen – wurden keine Kompromisse gemacht.

MR. HOBAN'S COFFEE ROASTERY

„Passion for taste, high quality and production transperancy“... Leidenschaft für Geschmack, höchste Qualität und die Transparenz bei der Produktion, mit diesem Anspruch gründete Jan-Cort Hoban 2012 seine Coffee Roastery in Hamburg.

 

„Trying to get the best out of every bean“ ... Diesem Grundsatz verpflichtet, röstet Mr. Hoban nun sieben verschiedene Kaffeesorten. Vier Filterkaffees und drei Espressosorten. Alle sieben entwickeln ihren ganz eigenen Charakter – ihre eigene, komplexe Geschmacksstruktur – denn durch den schonenden Röststil bleiben die vielfältigen Aromen und die feine Süße der Bohne erhalten.

„The desire to foster and cultivate face to face relationship“ ... Aus der langjährigen Erfahrung in der Branche sind vertrauensvolle Partnerschaften entstanden. Jan-Cort Hoban kennt seine sorgsam ausgewählten Zulieferer und Partner persönlich – ein wichtiger Teil seiner Kaffeeleidenschaft! Denn es ermöglicht ihm, auf natürliche Arbeitsprozesse zu achten – sein ureigenes Bedürfnis.

Mr. Hoban’s Coffee – Driven by Taste ...